jobkrise.de
...mach, was Dir gefällt !
Job und SucheBusinessForum
Die Jobsuche erfolgreich beenden
Mit Erfolg zum neuen Job
 
Bewerbungstipps vom Bewerbungsexperten Themen Antworten auf alle Bewerbungsfragen
Musterbeispiele fuer einen guten Lebenslauf
:: Home

:: Job & Suche

:: Business

:: Forum

:: Recht

Wie bewerbe ich mich richtig
 
Kann man Kreativität lernen? 
Oder muss man mit Kreativität geboren werden?

Kreativität ist aus dem Leben gar nicht wegzudenken. Was wäre die Welt ohne sie? Vermutlich wesentlich weniger bunt und innovativ. Selbst Zukunftsforscher räumen den Kreativen eine immer größere wirtschaftliche Rolle ein. Doch was, wenn einen so gar nicht die Muse küsst? Ist Kreativität überhaupt erlernbar?


„Die einzig revolutionäre Kraft ist die Kraft der menschlichen Kreativität“
(J. Beuys)

Kreativität ist aus sämtlichen psychosozialen und beruflichen Bereichen in der heutigen Zeit nicht mehr wegzudenken. Die menschliche Ressource 'Kreative Intelligenz' ist gefragt. Sie
ist notwendig geworden, um 'am Ball zu bleiben'. Das Denken und Handeln flexibler zu gestalten und nicht in seinen alten Mustern zu erstarren.

Der Psychologe Mihaly Csikszentmihalyi erbrachte den Nachweis, dass die Kreative Intelligenz eng mit dem Problemlöseverhalten verwoben ist, wobei es keine Rolle spielt, ob sich die Person bei der Problemlösung auf sich selbst, auf andere oder auf einen Gegenstand bezieht. Doch was ist eigentlich Kreativität, wenn man sie genauer betrachtet?

Die Wissenschaft gibt folgende Antworten:
Kreativität ist eine menschliche Ressource, die
  • intuitive Intelligenz einsetzt, um Aufgaben zu erkennen und zu bewältigen. Das Wort Intuition darf in diesem Zusammenhang nicht metaphysisch verstanden werden, sondern als die Fähigkeit, Schlüsse aus der ganzen Fülle der eigenen Wahrnehmung zu ziehen, ohne das einem der Prozess selbst voll bewusst wird
  • das dem Menschen innewohnende Neugierverhalten nutzt, um aktuelle Probleme wahrzunehmen und geschickt zu lösen.
  • Ideen und Einfälle hervorbringt und bereits vorhandene Ideen neu kombiniert, um etwas ganz Neues zu schaffen.

Ergo:
Kreativität ist eine, jedem Einzelnen innewohnende, menschliche Fähigkeit und kann erlernt und angekurbelt werden!

Von Meike Zenkel und Christian Klemm
© Weiterverwendung und Vervielfältigung des Artikels nur mit Genehmigung der Autoren.

Wie kommt man nun auf geniale Gedanken, oder wie gewinnt man neue Einsicht in Problemlösungen? Lesen Sie weiter...

Über die Autoren
Meike Zenkel und Christian Klemm geben Menschen eine Hilfestellung, neue Wege zu gehen. Krisen und Ängste sind Diener der menschlichen Entwicklung und beinhalten immer auch die Chance zur Lösung eines Konflikts!
[ Karrieretipps ]

Weitere Tipps zu diesem Thema:
» Studenten: Und ewig grüßt das Praktikum
» Businessknigge - Tischmanieren
» Urlaubsanspruch - Soviel Urlaub steht Ihnen zu
» Raus aus der Schaffenskrise
» Burnout - Die große Erschöpfung
» In aller Munde: Coaching
» Businessknigge: Konversation bei Geschäftsessen
» Praxistipp: Die Gehaltsverhandlung erfolgreich meistern


Bewerbungsunterlagen professionell gestalten Aktuell im Forum Bewerbung vom Bewerbungsprofi pruefen lassen
Raus aus der Jobkrise
Worauf es bei der Bewerbung ankommt
Tipps für das Arbeiten im Ausland
Rat fuer die Existenzgruendung
jobkrise.de © 2016 | Über uns | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap |