jobkrise.de
...mach, was Dir gefällt !
Job und SucheBusinessForum
Die Jobsuche erfolgreich beenden
Mit Erfolg zum neuen Job
 
Bewerbungstipps vom Bewerbungsexperten Themen Antworten auf alle Bewerbungsfragen
Musterbeispiele fuer einen guten Lebenslauf
:: Home

:: Job & Suche

:: Business

:: Forum

:: Recht

Wie bewerbe ich mich richtig
 
Versetzung in andere Stadt nicht so einfach möglich 
Ausschlaggebend für Versetzung in andere Stadt ist der Dienstort im Arbeitsvertrag
Ihr Arbeitgeber möchte Sie in eine andere Stadt versetzten? Steht im Arbeitsvertrag ein konkreter Dienstort, ist das nicht so einfach möglich...

Im vorliegenden Fall war ein Mitarbeiter in Koblenz beschäftigt. Als es dort keine Einsatzmöglichkeit mehr für ihn gab, wollte ihn sein Arbeitgeber nach Dresden versetzen. Der Arbeitnehmer weigerte sich daraufhin, da eine Versetzung unzumutbar sei. Daraufhin kündigte man ihm und er zog vor Gericht.

Die Klage wurde vom Gericht zurückgewiesen. Begründung: Da es im Arbeitsvertrag keine konkreten Aussagen zu dem Arbeitsort gebe und das Unternehmen über mehrere Standorte verfüge, sei der Arbeitnehmer grundsätzlich verpflichtet, an jedem Einsatzort zu arbeiten, der ihm von seinem Arbeitgeber zugewiesen würde. Eine Ablehnung dieser Zuweisung stelle den Sachverhalt der Arbeitsverweigerung dar. Deswegen sei eine fristlose Kündigung gerechtfertigt.

Anders hätte es sich verhalten, wenn im Arbeitsvertrag ein konkreter Dienstort genannt worden wäre. Dann wäre eine Versetzung nicht so einfach möglich gewesen, es hätte einer Änderungskündigung bedurft.

Landesarbeitsgerichts Rheinland-Pfalz, Az.: 6 Sa 871/03

Autor: ZL
[ Karrieretipps ]

Weitere Tipps zu diesem Thema:
» Keine Kündigung bei Arbeitsverweigerung wegen ausbleibendem Gehalt
» Befristung eines Arbeitsverhältnisses ist mit Unterschrift voll gültig
» Rassistische Äußerungen rechtfertigen fristlose Kündigung
» Konkurrenzklausel im Arbeitsvertrag rechtfertigt finanzielle Entschädigung
» Bei Sport während Krankschreibung Kündigung gerechtfertigt
» Betriebsbedingte Kündigung bei Umsatzrückgang gerechtfertigt
» Teilzeitkräfte sind keine Aushilfen
» Anspruch auf Bonus auch ohne Zielvereinbarung


Bewerbungsunterlagen professionell gestalten Aktuell im Forum Bewerbung vom Bewerbungsprofi pruefen lassen
Raus aus der Jobkrise
Worauf es bei der Bewerbung ankommt
Tipps für das Arbeiten im Ausland
Rat fuer die Existenzgruendung
jobkrise.de © 2016 | Über uns | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap |