jobkrise.de
...mach, was Dir gefällt !
Job und SucheBusinessForum
Die Jobsuche erfolgreich beenden
Mit Erfolg zum neuen Job
 
Bewerbungstipps vom Bewerbungsexperten Themen Antworten auf alle Bewerbungsfragen
Musterbeispiele fuer einen guten Lebenslauf
:: Home

:: Job & Suche

:: Business

:: Forum

:: Recht

Wie bewerbe ich mich richtig
 
Bei Zweitausbildung kein Anspruch auf ALG II 
Wer trotz Berufsausbildung mit einer Zweitausbildung beginnt, hat keinen Anspruch auf ALG II
Wer eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung vorzuweisen hat und dennoch mit einer Zweitausbildung beginnt, hat keinen Anspruch auf ALG II. Auch wenn finanzielle Bedürftigkeit besteht...

Im vorliegenden Fall hatte eine Frau eine erfolgreich absolvierte Lehre als Bürokauffrau vorzuweisen und war bereits in diesem Beruf tätig. Dann begann sie eine zweite Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten. Die Ausbildungsvergütung war jedoch so gering, dass die Frau ALG II zur finanziellen Unterstützung beantragte. Der Antrag wurde seitens der Arbeitsagentur abgelehnt.

Die Frau zog vor Gericht, doch ihre Klage wurde abgewiesen. Begründung: Kann für die Ausbildung Berufsausbildungsbeihilfe von der Bundesagentur für Arbeit oder BAföG gewährt werden, ist ein Anspruch auf ALG II ausgeschlossen. Auch dann, wenn wegen einer Zweitausbildung kein Anspruch darauf besteht.

Die Zahlung von ALG II sei nur möglich, wenn das erste Ausbildungsverhältnis begründet vorzeitig beendet wurde. ALG II dürfe nicht als Ausbildungsförderung zweiten Grades verstanden und verwendet werden. Die Tatsache, das eine Zweitausbildung die Berufschancen steigern könnten, ist dabei irrelevant.

Landessozialgericht Sachen-Anhalt, Az. L 2 B 32/06 AS ER
[ Karrieretipps ]

Weitere Tipps zu diesem Thema:
» Keine Kündigung bei Arbeitsverweigerung wegen ausbleibendem Gehalt
» Befristung eines Arbeitsverhältnisses ist mit Unterschrift voll gültig
» Rassistische Äußerungen rechtfertigen fristlose Kündigung
» Konkurrenzklausel im Arbeitsvertrag rechtfertigt finanzielle Entschädigung
» Versetzung in andere Stadt nicht so einfach möglich
» Bei Sport während Krankschreibung Kündigung gerechtfertigt
» Betriebsbedingte Kündigung bei Umsatzrückgang gerechtfertigt
» Teilzeitkräfte sind keine Aushilfen


Bewerbungsunterlagen professionell gestalten Aktuell im Forum Bewerbung vom Bewerbungsprofi pruefen lassen
Raus aus der Jobkrise
Worauf es bei der Bewerbung ankommt
Tipps für das Arbeiten im Ausland
Rat fuer die Existenzgruendung
jobkrise.de © 2016 | Über uns | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap |