jobkrise.de
...mach, was Dir gefällt !
Job und SucheBusinessForum
Die Jobsuche erfolgreich beenden
Mit Erfolg zum neuen Job
 
Bewerbungstipps vom Bewerbungsexperten Themen Antworten auf alle Bewerbungsfragen
Musterbeispiele fuer einen guten Lebenslauf
:: Home

:: Job & Suche

:: Business

:: Forum

:: Recht

Wie bewerbe ich mich richtig
 
Absage auf eine Bewerbung erhalten? Kein Grund zum Verzweifeln 
Warum Sie bei einer Absage auf eine Bewerbung nicht an sich selbst zweifeln sollten.

Wer hat nicht schon mal eine Absage auf eine Bewerbung erhalten. Das trifft einen besonders, wenn man der Meinung war, bestens für den Job geeignet zu sein. Da stellt sich einem natürlich die Frage, woran es bei der Absage auf eine Bewerbung lag. Am Bewerbungsanschreiben, dem Lebenslauf, den Formulierungen, der Qualifikation? Das Internet ist voll von Bewerbungstipps, doch gibt es sie überhaupt, DIE optimale Bewerbung?...

Sie haben sich schon unzählige Male beworben und immer eine Absage auf Ihre Bewerbung erhalten, obwohl Ihre Bewerbung tiptop war, Sie jeden Bewerbungsrat befolgt haben und sie eventuell auch noch von einem Bewerbungsprofi erstellt wurde? Zudem ließen Ihre Qualifikationen für die ausgeschriebene Stelle nichts zu wünschen übrig? Das ist mehr als frustrierend und sicher haben Sie sich oft gefragt, woran es liegen könnte, dass Sie trotzdem eine Absage auf eine Bewerbung erhalten haben und wahrscheinlich bereits an sich selbst gezweifelt?

Jedes Unternehmen hat bestimmte Vorgaben und Erwartungen an die Bewerbungsmappe sowie die Vita des Kandidaten. Diese werden zumeist genau vorgegeben.

Bei der derzeitigen Situation des Arbeitsmarktes nämlich nicht unbedingt positiv bewerben sich momentan auf eine Stelle unzählige Kandidaten, d.h. die Personalabteilung ist zumeist mit einer immensen Zahl von Bewerbungen konfrontiert, die es zu sichten und bewerten gilt, um den/die eine(n) Richtige(n) zu finden.

Zusammengefasst stellen Sie sich nun ganz abstrakt vor, Sie müssten aus einem Riesenberg von zwar ähnlich aussehendem, aber nicht gleichwertigem Saatgut das Körnchen herausfinden, welches die beste Frucht bringen wird.

Keine leichte Aufgabe für einen Personalentscheider, eine hundertprozentige Sicherheit der richtigen Wahl für den besten Bewerber wird es nie geben, aber es muss eine Entscheidung getroffen werden, die manchmal eben nicht auf Sie fällt.

Das oben Beschriebene ist nur ein Beispiel und soll einfach zeigen: zweifeln Sie nicht an sich selbst und an Ihrer Qualifikation, wenn Sie eine Absage auf eine Bewerbung erhalten, obwohl Sie alle Formalitäten eingehalten haben und meinen, der ideale Kandidat für die Position zu sein. Es gibt so viele Faktoren, die die Bewerberauswahl beeinflussen können und nicht unbedingt etwas mit Ihrer Befähigung für den Job zu tun haben müssen.

Umso wichtiger ist es jedoch, sich durch eine ansprechende und vor allem auf den ersten Blick überzeugende Bewerbungsmappe von den unzähligen MitbewerberInnen positiv abzuheben. Dadurch steigern Sie Ihre Chance enorm, sich von der Masse abzuheben und Ihrem neuen Job ein deutliches Stück näher zu kommen.

Lassen Sie auch noch einmal Freunde und Bekannte auf Ihre Unterlagen schauen, um eventuelle Fehler zu vermeiden oder durch das Feedback der anderen Optimierungspotentiale zu entdecken. Häufig vergisst man selbst, für die Karriere wichtige Pluspunkte in der Bewerbung zu nennen, weil sie einem selbst völlig selbstverständlich und deshalb nicht erwähnenswert erscheinen.

Und wenn Sie doch mal wieder eine Absage auf eine Bewerbung erhalten, zweifeln Sie nicht an sich selbst oder verlieren Sie gar den Mut.

Autor: ZL

© jobkrise.de - Weiterverwendung und Vervielfältigung des Artikels nur mit »schriftlicher Genehmigung und bei Angabe von Quelle und Verlinkung möglich.
[ Karrieretipps ]

Weitere Tipps zu diesem Thema:
» So wird die Jobsuche im Ausland ein voller Erfolg
» Die richtige Kleidung im Vorstellungsgespräch
» Praxistipp: Kosten sparen beim Vorstellungsgespräch
» Praxistipp: Lücken im Lebenslauf positiv darstellen
» Assessment - Die Selbstdarsteller fliegen raus
» Praxistipp Bewerbungsanschreiben
» Bewerbung schreiben - worauf Sie achten sollten!
» Nebenjob gesucht? Ist der auch mit Hauptjob erlaubt?


Bewerbungsunterlagen professionell gestalten Aktuell im Forum Bewerbung vom Bewerbungsprofi pruefen lassen
Raus aus der Jobkrise
Worauf es bei der Bewerbung ankommt
Tipps für das Arbeiten im Ausland
Rat fuer die Existenzgruendung
jobkrise.de © 2016 | Über uns | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap |