...mach, was Dir gefällt !
Jobsuche und BewerbungGründung und SelbstständigkeitJobforum Jobsuche, Bewerbung, Selbstständigkeit
[ Tipps Jobsuche, Bewerbung, Beruf, Neuorientierung, Selbstständigkeit ]
Wichtiger Hinweis: Liebe User, dieses Forum wird seit Juni 2013 nicht mehr aktiv moderiert, da weitere spannende Projekten unsere volle Zeit in Anspruch nehmen. Aus diesem Grund ist auch eine Neuanmeldung derzeit nicht möglich. Wir hoffen auf Euer Verständnis und darauf, bald wieder voll für Euch da zu sein! Euer jobkrise.de-Team :-)
Die Jobsuche erfolgreich meistern Themen Musterbeispiele fuer einen guten Lebenslauf
Karriereberatung vom Bewerbungscoach
:: Home

:: Job & Suche

:: Business

:: Forum

:: Recht

Tipps fuer die Jobsuche im Ausland
 
Ab wann Anspruch auf Arbeitslosengeld

Re: Restanspruch auf Alg I


Beitragvon YumYum » 18.07.2009 10:38

Hi Calista,

wĂŒrd mal sagen, hier ist der Bescheid gemeint, den Du bekommst, sobald Du Dich arbeitssuchend gemeldet hast. Den bekommst Du automatisch von der Arbeitsagentur sobald Deine Arbeitssuchend-Meldung bei denen eingegangen ist, glaub ich.

YumYum
YumYum
AktivitÀt
AktivitÀt
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.07.2009 17:51

 

Restanspruch auf Arbeitslosengeld


Beitragvon Kay » 18.07.2009 12:13

Ja, genau YumYum.

Den Bescheid hatte ich gemeint. Eine Anrechnung der AbwrackprĂ€mie auf ALG 1 findet nicht statt. das hat damit zu tun, dass das Arbeitslosengeld 1 eine Leistung aus einer von Dir abgeschlossenn Versicherung ist. Vermögenswerte und Fuhrpark spielen hier keine Rolle. Arbeitslosengeld 2 bzw Hartz 4 wird nur dann gewĂ€hrt, wenn eine BedĂŒrftigkeit vorliegt. BedĂŒrftig ist man aber erst, wenn bestimmte Vermögensuntergrenzen bzw. Freigrenzen nicht ĂŒberschritten werden. Werden diese Grenzen ĂŒberschritten, so mußß erst das Vermögen dezimiert werden, bevor man inen Anspruch auf ALG 2 geltend machen kann.

@ Calista

Mit der Antragstellung musst Du einige Fragen beantworten, Dein ex-Arbeitgeber muss ein Formular ausfĂŒllen und nach Bearbeitung Deines Antrages erhĂ€lst Du als Bescheid wieviel und wie lange Du Arbeitslosengeld 1 erhĂ€lst.

Bei der Antragstellung wirst Du unter anderem gefragt, ob Du schon einmal in der Vergangenheit Arbeitslosengeld 1 bezogen hast. Auch muss Du bei der Antragstellung ja angeben, wo Du in den letzten Jahren gearbeitet hast.

Dann wird (hoffentlich) festgestellt, dass Du aus den vergangenen (ich glaube es sind die letzten 4 oder 5) Jahren einen Restanspruch auf Arbeitslosengeld 1 hast, weil Du den damaligen Anspruch nicht vollstĂ€ndig ausschöpfen musstest, weil Du ja frĂŒhzeitig einen neuen Job bekommen hast.

Wenn dann alles glatt geht (und die Software bei der Agentur fĂŒr Arbeit alles berĂŒcksichtigt), wird dieser Restanspruch Deinem jetzigen Anspruch auf Arbeitslosengeld zugerechnet.

Schönes Wochenende
Kay
AktivitÀt
AktivitÀt
 
Beiträge: 56
Registriert: 02.07.2009 08:00

AbwrackprÀmie und Arbeitslosengeld


Beitragvon YumYum » 18.07.2009 12:51

Hi Kay,

super, das mit der AbwrackprĂ€mie ist wenigstens mal was erfreuliches! Danke fĂŒr die Auskunft.

Ebenso schönes Wochenend - allerdings ist das Wetter zumindest bei uns alles andere als verheißungsvoll....

YumYum
YumYum
AktivitÀt
AktivitÀt
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.07.2009 17:51

Vorherige


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Neuorientierung

Stelleangebote richtig deuten
[ Bewerbungstipps, Jobs im Ausland, Existenzgründung, Selbständigkeit ]
jobkrise.de © 2016 | Über uns | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap |