...mach, was Dir gefällt !
Jobsuche und BewerbungGründung und SelbstständigkeitJobforum Jobsuche, Bewerbung, Selbstständigkeit
[ Tipps Jobsuche, Bewerbung, Beruf, Neuorientierung, Selbstständigkeit ]
Wichtiger Hinweis: Liebe User, dieses Forum wird seit Juni 2013 nicht mehr aktiv moderiert, da weitere spannende Projekten unsere volle Zeit in Anspruch nehmen. Aus diesem Grund ist auch eine Neuanmeldung derzeit nicht möglich. Wir hoffen auf Euer Verständnis und darauf, bald wieder voll für Euch da zu sein! Euer jobkrise.de-Team :-)
Die Jobsuche erfolgreich meistern Themen Musterbeispiele fuer einen guten Lebenslauf
Karriereberatung vom Bewerbungscoach
:: Home

:: Job & Suche

:: Business

:: Forum

:: Recht

Tipps fuer die Jobsuche im Ausland
 
Vorstellungsgespräch Raucher oder nicht?

Raucher und Arbeitszeit


Beitragvon Marina » 28.07.2009 08:17

hallo zusammen,

mal ne randfrage, weil ich das thema nicht ganz kapiere. sind rauchpausen üblich, anders gefragt zählen die pausen die raucher machen zur bezahlten arbeitszeit?

das würde ja entweder bedeuten, dass raucher mehr pausen bekommen und oder mehr geld erhalten als nichtraucher.

ich meine jetzt nicht die zeit, die man am schreibtisch während der arbeit raucht, sondern wenn man den schreibtisch verlässt und draussen oder im raucherraum eine rauchpause einlegt.

glg marina
Marina
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 26
Registriert: 02.07.2009 08:05

 

Re: Raucher und Arbeitszeit


Beitragvon Boo » 28.07.2009 17:11

Also, ich hab schon einige Jobs gemacht, viele mit Stempelkarte.

Hab aber noch nie einen Kollegen zur Stempeluhr gehen sehen, bevor er sich eine geraucht hat. Was wohl in der Tat bedeutet: Raucher bekommen die Rauchzeit bezahlt - das wollte wohl auch der Ketchup mit seiner Rechnung andeuten. Andererseits - wie schon Loop schreibt: gehen Frauen - oder vielleicht auch der eine oder andere Mann :-D - erst zur Stempeluhr, bevor sie stundenlang auf dem Klo verschwinden?
Boo
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 210
Registriert: 08.04.2007 13:38


Beitragvon Henning » 28.07.2009 17:50

Wahrscheinlich gibt es da keine Regelung. Oder es gibt tausend Regelungen. D. h. wahrscheinlich macht es da jeder Chef wie er es für richtig hält. Mal sind Rauchpausen Arbeitszeit und werden bezahlt mal eben nicht. Vielleicht ist Rauchen ja auch Urlaub :evil:

Mich würde jetzt nur interessieren, wie das aussieht, wenn man ne total schwache Blase hat und schon beim Anblick von Regen an der Scheibe 5 Minuten auf Klo muss.

Oder einen Kaffeflash nach dem anderen braucht und jede Stunde für 8 Minuten an die Kaffeemaschine düst. Und womöglich danach aufs Klo :wink:
Henning
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 23
Registriert: 02.07.2009 08:07

Rauchpausen gleich Arbeitszeit


Beitragvon Katarina » 30.07.2009 07:52

Hallo Henning,

ganz so ist es dann doch nicht. Das Landesarbeitsgericht in Schleswig-Holstein hat hierzu ganz eindeutig geurteilt. Ob die Rauchpause bezahlt wird oder nicht, kann der Arbeitgeber ganz alleine entscheiden. D. h., wenn der Arbeitgeber sagt, dass man für eine Rauchpause "ausstempeln" muss oder die Zeit nacharbeiten muss ist das genauso ok, wie wenn er sagt, bei mir wird jede Rauchpause mitbezahlt und die Arbeit muss nicht nachgeholt werden.

Nebenbei noch: Ob er Rauchpausen bestimmt oder nicht kann er ebenfalls alleine entscheiden. Will er aber konkrete Rauchpausen, muss er mit dem Betriebsrat (so es den denn gibt) eine Vereinbarung über die Lage der Pause(n) treffen.

Das Aktenzeichen lautet übrigens 4 TaBV 12/07
Katarina
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 44
Registriert: 02.07.2009 08:01

Rauchpausen gleich Arbeitszeit


Beitragvon Sasha » 01.08.2009 07:46

Wenn ich das jetzt richtig verstehe, muss man je nach Arbeitgeber immer die Stechkarte dabei haben, wenn man ne Rauchpause einlegt. Aber wie soll das den kontrolliert werden?

Bei uns wird sogar auf dem Klo geraucht und da ist ganz sicher keine Stechuhr davor.
Sasha
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 21
Registriert: 02.07.2009 08:06

Re: Vorstellungsgespräch Raucher oder nicht?


Beitragvon Stephan » 10.11.2009 15:36

Hier übrigens ein aktuelleres Urteil zum Thema Rauchen am Arbeitsplatz:

Wer eine Raucherpause einlegt, muss ggf. vorher zur Stempeluhr gehen, sonst riskiert er fristlose Kündigung
http://www.jobkrise.de/de/jobsuche-grue ... s-713.html

Gruß

Stephan
Stephan
jobkrise.de Team
jobkrise.de Team
 
Beiträge: 107
Registriert: 07.08.2006 12:32

VorherigeNächste


Ähnliche Beiträge


Zurück zu Jobsuche

Stelleangebote richtig deuten
[ Bewerbungstipps, Jobs im Ausland, Existenzgründung, Selbständigkeit ]
jobkrise.de © 2016 | Über uns | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap |