...mach, was Dir gefällt !
Jobsuche und BewerbungGründung und SelbstständigkeitJobforum Jobsuche, Bewerbung, Selbstständigkeit
[ Tipps Jobsuche, Bewerbung, Beruf, Neuorientierung, Selbstständigkeit ]
Wichtiger Hinweis: Liebe User, dieses Forum wird seit Juni 2013 nicht mehr aktiv moderiert, da weitere spannende Projekten unsere volle Zeit in Anspruch nehmen. Aus diesem Grund ist auch eine Neuanmeldung derzeit nicht möglich. Wir hoffen auf Euer Verständnis und darauf, bald wieder voll für Euch da zu sein! Euer jobkrise.de-Team :-)
Die Jobsuche erfolgreich meistern Themen Musterbeispiele fuer einen guten Lebenslauf
Karriereberatung vom Bewerbungscoach
:: Home

:: Job & Suche

:: Business

:: Forum

:: Recht

Tipps fuer die Jobsuche im Ausland
 
Bonus auch ohne Zielvereinbarung?

Bonus auch ohne Zielvereinbarung?


Beitragvon Phil37 » 06.08.2009 07:48

Hallo Expertenteam,

im September trete ich eine neue Stelle an. Bei meinem bisherigen Arbeitgeber hatte ich ein variables Gehalt, bei dem 85% fix waren und 15% variabel, das heißt, der Bonus wird mir nur dann ausgezahlt, wenn ich alle vereinbarten Ziele erreiche. Also 15% vom Gehalt als Bonus.

Nun ist es so gewesen, dass ich meinen Arbeitgeber zwar immer drauf hingewiesen habe, dass wir noch eine Zielvereinbarung für den variablen Bonus vereinbaren müssen, weil ich natürlich auf den variablen Teil meines Gehalts keinesfalls verzichten wollte. Mein Arbeitger hat das Gespräch immer wieder verschoben. Jetzt fang ich einen neuen Job an und es gibt beim alten Job keine Zielvereinbarung. Wie ist das nun, wenn ich in diesem Jahr nur 8 Monate für den Arbeitgeber tätig war und keine schriftliche Zielvereinbarung für den Bonus aufgesetzt wurde. Habe ich überhaupt Anspruch auf den Bonus und wenn ja, bekomme ich ihn ganz oder gesplittet auf die 8 Monate?

Bin gespannt !

Phil
Phil37
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.07.2009 01:01

 

Bonuszahlung Zielvereinbarung


Beitragvon Ruhrpott » 06.08.2009 08:04

Was willst Du denn als Bonus bekommen, wenn nicht mal klar ist, ob der Grund für den Bonus erreicht ist?

Ohne Zielvereinbarung, kein Ziel erreicht, kein Bonus.

Denke ich.
Ruhrpott
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 116
Registriert: 02.07.2009 08:09

Re: Bonuszahlung Zielvereinbarung


Beitragvon Phil37 » 06.08.2009 09:35

Habe meinen Arbeitgeber andauernd drauf hingewiesen, dass wir noch eine Zielvereinbarung machen müssen. Nur hat er den Termin immer wieder verschoben. Von daher hab ich doch mein bestes getan und bin nicht Schuld, dass es für den Bonus jetzt keine Zielvereinbarung gibt. Persönlich bin ich der Meinung, also rein vom Rechtsverständnis her, ich habe anteilig für die 8 Monate Anstellung Anspruch auf den vollen Bonus geteilt durch 12 mal 8. Es knn doch nicht sein, dass Arbeitgeber Mitarbeiter erst zu einem variablen Gehalt mit anteilieger Bonuszahlung verdonnern und sich danach um die Bonuszahlung drücken. Mein ich zumindest...
Phil37
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.07.2009 01:01

Re: Bonuszahlung Zielvereinbarung


Beitragvon Stephan » 06.08.2009 15:53

Hallo Phil,

habe mal ein Urteil zu Deinem speziellen Thema für Dich zusammengefasst. Demnach solltest Du Anspruch anteilig für 8 Monate auf Deinen Bonus haben, auch wenn keine schriftliche Zielvereinbarung vorliegt:

http://www.jobkrise.de/de/jobsuche-grue ... s-711.html

Viele Grüße

Stephan
Stephan
jobkrise.de Team
jobkrise.de Team
 
Beiträge: 107
Registriert: 07.08.2006 12:32

Re: Bonuszahlung Zielvereinbarung


Beitragvon Phil37 » 06.08.2009 19:21

Hey,

das sind tolle News! Dann werde ich das morgen gleich mal bei Cheffe ansprechen und schauen, wie die Reaktion drauf ist... sicher nicht positiv, fürchte ich...

Phil
Phil37
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.07.2009 01:01



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Neuorientierung

Stelleangebote richtig deuten
[ Bewerbungstipps, Jobs im Ausland, Existenzgründung, Selbständigkeit ]
jobkrise.de © 2016 | Über uns | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap |