...mach, was Dir gefällt !
Jobsuche und BewerbungGründung und SelbstständigkeitJobforum Jobsuche, Bewerbung, Selbstständigkeit
[ Tipps Jobsuche, Bewerbung, Beruf, Neuorientierung, Selbstständigkeit ]
Wichtiger Hinweis: Liebe User, dieses Forum wird seit Juni 2013 nicht mehr aktiv moderiert, da weitere spannende Projekten unsere volle Zeit in Anspruch nehmen. Aus diesem Grund ist auch eine Neuanmeldung derzeit nicht möglich. Wir hoffen auf Euer Verständnis und darauf, bald wieder voll für Euch da zu sein! Euer jobkrise.de-Team :-)
Die Jobsuche erfolgreich meistern Themen Musterbeispiele fuer einen guten Lebenslauf
Karriereberatung vom Bewerbungscoach
:: Home

:: Job & Suche

:: Business

:: Forum

:: Recht

Tipps fuer die Jobsuche im Ausland
 
Hartz 4 und einen Teilzeitjob ?!?

Hartz 4 und einen Teilzeitjob ?!?


Beitragvon TerrorKrümel » 12.08.2009 15:36

Hallo Ihr Lieben!
Also es geht um Folgendes....
Ich bin unter 25, bekomme aber Harz 4 weil ich mit 19 schon Mutter geworden bin und zu der Zeit noch zur Schule ging.
Jetzt bin ich Fertig und habe dank der "wirtschafts Kriese" keine Ausbildung *grml*....
Nein das ist keine Ausrede , das Unternehemen bei dem ich eine mündliche Zusage hatte sagte mir im MAI bescheid das es doch nicht geht weil sie keine Aufträge mehr kriegen (Motorblöcke herstellung) hätte dort eine Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation gemacht... gut und schön jetzt stehe ich für dieses Jahr ohne Ausbildung dar und will wenigstens einen Nebenjob annehemen um einfach was zu tun das zu hause rum sitzten ist nichts für mich....
Endlich mal zu meiner Frage....
Die ARGE :evil: sagte mir wenn ich eine Ausbildung mache und sagen wir mal irgendwas unter meinem Regelsatz verdiene bekomme ich den Rest dazu von denen, damit ich nicht mit weniger da stehe als mit Harz 4
gilt das jetzt auch wenn ich einen Nebenjob mache? Ich und mein Sohn kriegen mit Miete und so 910 € angenommen ich verdiene 600 vielleicht 700 euro kriege ich die differenz dann noch? steht mir das zu? Wenn nicht könnte ich meine Miete nicht bezahlen und käme auch so vorne und hinten nicht mehr klar....
Kann mir bitte einer Helfen bitte bitte ....

Ich danke es euch im vorraus!

Liebe Grüße Janina
TerrorKrümel
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.08.2009 15:27

 

Hartz 4 und einen Teilzeitjob


Beitragvon Ruhrpott » 12.08.2009 16:05

Kann dir das AA keinen Ausbildungsplatz besorgen. Entweder bei ner Firma oder über das Bildungswerk. Bis September oder Oktober ist doch der Einstieg bestimmt locker drin, die sollen sich mal für dich einsetzen.
Ruhrpott
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 116
Registriert: 02.07.2009 08:09

Re: Ausbildung statt Hartz 4


Beitragvon Blinker » 12.08.2009 17:46

Ähm, weiß von ner Bekannten, die auch Hartz 4 kriegt, dass die glaube ich nur ein paar Euro dazuverdienen darf und damit auf keinen Fall auf 900 Euro kommt. Das mit dem Zuschuß zahlen die doch garantiert nur, wenn du eine Ausbildung macht, so unter dem Motto "Lern was Ordentliches". haben sie schon irgendwo auch recht. Denk mal an deine Zukunft und das Kind, so ein Nebenjob hilft dir nur für ne Zeit weiter. Naja, ist wahrscheinlich momentan nicht so leicht, mal eben einen Ausbildunsplatz aus der Tasche zu zaubern. Du willst aber schon noch eine Ausbildung machen, wenn du eine bekämst?
Blinker
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 7
Registriert: 07.08.2009 17:51

Re: Hartz 4 und einen Teilzeitjob


Beitragvon Henning » 13.08.2009 09:44

Hallo Terrorkrümel,

ich würde alles daran setzen schnellstens ne Ausbildung zu machen. Ob nun mit berufsschule und allem drum und dran oder nen Job von der pike auf lernen.

Alles andere rächst sich mit der Zeit und der Nebenjob mit Hartz4 ist nicht mal eine Lösung um eine kurze Zeit zu überbrücken.

Ich glaube nicht, dass es Unterschiede gibt, ob Du nur Teilzeit jobst oder Vollzeit. So weit ich weiss, wird Hartz4 immer in der gleichen Art und Weise berechnet.

Wie sowas aussieht wurde hier schon einmal beschrieben:
http://www.jobkrise.de/forum/hartz4-und ... -t463.html

Ich fand den Hinweis zur Berechnung von Hartz 4 sehr hilfreich, da ein Freund von mir in so einer Situation steckt und ich ihm gleich die Infos geben konnte.

Beset Grüße

Henning
Henning
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 23
Registriert: 02.07.2009 08:07

Hartz 4 und einen Teilzeitjob


Beitragvon TerrorKrümel » 14.08.2009 19:11

Hallo ...
Ja sorry ich denke Ihr habt mich falsch verstanden ^^
Ich mach doch ne Ausbildung bin mich wieder fleißig am Bewerben ...
oh gott ich mach doch nicth 12 Jahre Schule um dann keine Ausbildung zu machen nene so bescheuert bin ich nicht hilfe...

aber es gibt für dieses Jahr nichts mehr Vernünftiges und ich bin schon so eitel das ich mir sage ich hab so einen guten Abschluss da warte ich ein Jahr und mache etwas ja wie soll ich sagen ... etwas worfür ich jetzt die ganze Zeit gearbeitet habe naja

hab jetzt nen Aushilfsjob gefunden 400 € basis naja es reicht ich mach es nur damit ich nicht die ganze Zeit zu hause hocke obwohl mir noch ein Jahr mutterschaftsurlaub zustünde aber neeeee das kann ich nicht ich gehe lieber wenn es auch nur 4 stunden am Tag sind arbeiten

??? Was soll man sonst mit dem Tag anfangen???
Die Sommerferien haben mir schon gereicht lol ....
TerrorKrümel
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.08.2009 15:27



Ähnliche Beiträge


Zurück zu Jobsuche

Stelleangebote richtig deuten
[ Bewerbungstipps, Jobs im Ausland, Existenzgründung, Selbständigkeit ]
jobkrise.de © 2016 | Über uns | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap |