...mach, was Dir gefällt !
Jobsuche und BewerbungGründung und SelbstständigkeitJobforum Jobsuche, Bewerbung, Selbstständigkeit
[ Tipps Jobsuche, Bewerbung, Beruf, Neuorientierung, Selbstständigkeit ]
Wichtiger Hinweis: Liebe User, dieses Forum wird seit Juni 2013 nicht mehr aktiv moderiert, da weitere spannende Projekten unsere volle Zeit in Anspruch nehmen. Aus diesem Grund ist auch eine Neuanmeldung derzeit nicht möglich. Wir hoffen auf Euer Verständnis und darauf, bald wieder voll für Euch da zu sein! Euer jobkrise.de-Team :-)
Die Jobsuche erfolgreich meistern Themen Musterbeispiele fuer einen guten Lebenslauf
Karriereberatung vom Bewerbungscoach
:: Home

:: Job & Suche

:: Business

:: Forum

:: Recht

Tipps fuer die Jobsuche im Ausland
 
Erfahrung mit Personaldienstleister?

Erfahrung mit Personaldienstleister?


Beitragvon Vito » 12.10.2009 10:16

Hallo alle,

wie sind eure Erfarungen mit Personaldienstleister? Ich meine jetzt nicht diese Zeitarbeitssache. Sondern ich habe beobachtet, dass viele Firmen gar nicht mehr selbst Suchen sondern solche Dienstleister die suche und Auswahl machen lassen.

Da schickt man dann seine bewerbung hin und macht zumindest das erste Gespräch mit denen und nicht mit der Firma. Mein problem ist aber, ich schicke denen von mir alle meine sachen und die sagen nicht mal welche Firma sucht. ist das normal? Ist das überhaupt erlaubt?

wie sind eure Erfahrungen?

Gruß Vito
Vito
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 15
Registriert: 02.07.2009 08:11

 

Re: Erfahrung mit Personaldienstleister?


Beitragvon MrWeb » 12.10.2009 17:04

Hi,

Erfahrungen hab ich selbst damit noch nicht gemacht. Solche Firmen bekommen meistens von anderen Firmen den Auftrag, für sie Mitarbeiter zu suchen, dann sparen sie sich selbst die Arbeit, das zu machen. Man bewirbt sich halt nicht direkt bei der Firma, sondern bei dem Dienstleister, der damit beauftragt wurde, das für die Firma zu erledigen.

Gruss

MrWeb
MrWeb
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.10.2009 16:51


Beitragvon Ruhrpott » 13.10.2009 06:57

Ich finde sowas sehr unseriös. Wofor haben die denn angst? dass du dich direkt bewirbst? entweder haben die dann ihren job nicht kapiert und sind einfach schlecht oder es handelt sich einfach um blindausschreibungen. ich meine die haben gar keine echten kunden und sammeln nur adressen.
Ruhrpott
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 116
Registriert: 02.07.2009 08:09

Re: Erfahrung mit Personaldienstleister?


Beitragvon MrWeb » 13.10.2009 11:36

Wieso findest Du Personaldienstleister denn unseriös? Wenn ich keine Lust oder Zeit habe, mich um eine Sache selbst zu kümmern, ist es doch ganz normal, jemand anderen damit zu beauftragen. Wenn alle Leute und Firmen alles immer selbst machen würden, ja wovon würden wir denn da noch leben, da fehlte der ganzen Wirtschaft doch der Motor!
MrWeb
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 5
Registriert: 12.10.2009 16:51


Beitragvon Ruhrpott » 13.10.2009 14:33

Um die Dienstleistung gehts mir nicht, das ist ok. aber wenn ich einem bewerber nicht mal soweit vertrauen entgegenbringe, ihm zu sagen, wer seinen persönlichen daten erhält finde ich das unseriös.

wie soll denn da ein vertrauensbasis aufkommen?
Ruhrpott
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 116
Registriert: 02.07.2009 08:09


Zurück zu Jobsuche

Stelleangebote richtig deuten
[ Bewerbungstipps, Jobs im Ausland, Existenzgründung, Selbständigkeit ]
jobkrise.de © 2016 | Über uns | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap |