...mach, was Dir gefällt !
Jobsuche und BewerbungGründung und SelbstständigkeitJobforum Jobsuche, Bewerbung, Selbstständigkeit
[ Tipps Jobsuche, Bewerbung, Beruf, Neuorientierung, Selbstständigkeit ]
Wichtiger Hinweis: Liebe User, dieses Forum wird seit Juni 2013 nicht mehr aktiv moderiert, da weitere spannende Projekten unsere volle Zeit in Anspruch nehmen. Aus diesem Grund ist auch eine Neuanmeldung derzeit nicht möglich. Wir hoffen auf Euer Verständnis und darauf, bald wieder voll für Euch da zu sein! Euer jobkrise.de-Team :-)
Die Jobsuche erfolgreich meistern Themen Musterbeispiele fuer einen guten Lebenslauf
Karriereberatung vom Bewerbungscoach
:: Home

:: Job & Suche

:: Business

:: Forum

:: Recht

Tipps fuer die Jobsuche im Ausland
 
Jobchancen als Schwerbehinderter??

Jobchancen als Schwerbehinderter??


Beitragvon Lucas » 19.10.2009 12:40

hallo zusammen,

ich habe da ein problem, zu dem ich eure meinung hätte.

bin seit einiger zeit arbeitsunfähig mit reha usw.

jetz rät mir meine krankenkasse dazu, doch meine rente zu beantragen und auch gleich damit den antrag auf schwerbehinderung zu stellen. ich weiß aber nicht ob das nun so ein guter rat ist oder ob die mich nur loswerden wollen.

die rente wäre erstmal nur befristet 2 oder 3 jahre. die schwerbehinderung würde bestehen bleiben.

was meinst ihr, wie wären meine chancen wieder einen job zu bekommen, wenn die rente ausläuft. doch eher gering oder? wer stellt schon nen ex rentner ein? oder sehe ich das zu pessimistisch?

wäre super, wenn ihr mir da helfen könntet

danke Lucas
Lucas
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 6
Registriert: 02.07.2009 08:14

 

Re: Jobchancen als Schwerbehinderter??


Beitragvon Ekki » 19.10.2009 14:42

Ohne Dir da zu nahe treten zu wollen, stelle es mir als Schwerbehinderter eher schwieriger als einfacher vor, einen Job zu finden. Andererseits müssen die Firmen nicht bestimmte Auflagen erfüllen, ab einer bestimmten Größe soundsoviel Prozent Schwerbehinderte einzustellen? Vielleicht könntest Du darüber in einen Job rutschen.

Ekki
Ekki
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 12
Registriert: 09.10.2009 09:06

Jobchancen als Schwerbehinderter


Beitragvon Henning » 21.10.2009 08:07

Hallo Lucas,

sicher hat deinen Krankenkasse ein Interesse daran, dass Du in die Rente gehst. Dann müssen sie nämlich nicht mehr für Dich zahlen.

Bei dir muss man wohl Rente und Schwerbehinderung getrennt betrachten. Es ist sicherlich möglich, als schwerbehinderter einen Arbeitgeber zu finden der einen einstellt. Man muss ihn nur davon überzeugen können, dass die Schwerbehinderung nicht wirklich auf den Job auswirkt. Andererseits ist die Abgabe die dei Arbeitgeber zahlen, wenn sie keinen Schwerbehinderten einstelle nicht so hoch, dass sie die in der Regel spüren würden.

Wenn du nach deiner befristeten Rente in einen Job wieder willst ist das wohl deutlich schwerer. Du warst erstmal x Jahre aus dem Job und das wird seinen gesundheitlichen Grund gehabt haben. Das Risiko ist bestimmt vielen Arbeitgeber zu hoch, dass du gesundheitlich dch nicht so einsetzbar sein köntest.

Gruß Henning
Henning
Aktivität
Aktivität
 
Beiträge: 23
Registriert: 02.07.2009 08:07


Zurück zu Neuorientierung

cron
Stelleangebote richtig deuten
[ Bewerbungstipps, Jobs im Ausland, Existenzgründung, Selbständigkeit ]
jobkrise.de © 2016 | Über uns | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap |